Teilnahme bei STOPPT DEN FOSSILEN WAHNSINN ab 18. Juni in Berlin

Stoppt Den Fossilen Wahnsinn

Bist du beim zivilen Widerstand gegen den fossilen Wahnsinn ab dem 18. Juni in Berlin dabei?

Schritt 1: Nimm an einem persönlichen Treffen teil oder komm zum regelmäßigen Zoom-Call, der jeden Donnerstag um 18 Uhr stattfindet: Zugang hier
(Für Präsenz-Vorträge siehe Website)

Schritt 2: Melde dich bei uns und komm zu einem Training! (Präsenz/Online/Video)

Schritt 3: Lies den Aktionskonsens durch und verinnerliche ihn.

Schritt 4: Wenn du dich bereit fühlst, füll gerne das Formular der Selbstverpflichtung aus:
Bitte trage in den Feldern rechts/unten deinen vollständigen Namen und Wohnort ein, um dich für die Aktion zu melden. Das hilft uns, den Überblick zu bewahren.

Wir brauchen weitere Menschen, die jetzt aktiv werden, um den Druck zu erhöhen.
Sprich gerne auch noch Menschen an, die sich auch im friedlichen Widerstand engagieren wollen und lade sie zu den wöchentlichen Info-Vorträgen ein. Danke.

Verpflichtung zum Training: (stell dir deinen Namen im freien Feld vor, wenn du das liest)

Ich, ____________________, habe oder werde noch an einem Training für Gewaltlosigkeit und zivilen Widerstand von der letzten Generation teilnehmen. Ich verstehe, dass dies eine Vereinbarung ist, möglichst an einem 8-stündigen persönlichen Training teilzunehmen. (Es besteht keine Verpflichtung, nach dem Training aktiv zu werden.)
Diese finden immer wieder On- und Offline statt (für Details bitte auf Website schauen oder schreiben. Wenn kein Kontakt vorhanden, schreiben an kontakt@letztegeneration.de).

Wenn ich gleich auf die Straße will und ich noch an keinem Aktionstraining der letzten Generation teilgenommen habe, werde ich trotzdem zur Gruppenfindung und zum Anschauen eines Online-Videos die Gruppe kontaktieren über kontakt@letztegeneration.de.

Verpflichtung zum Handeln:
Ich, ____________________, habe es mir überlegt und sage zu, an diesen Aktionen ab dem 18. Juni 2022 teilzunehmen. Ich verstehe die Bedeutung dieser Aktion im Zusammenhang mit dem unvorstellbaren Schrecken, der eintreten wird, wenn die Klima- und Umweltkrise nicht bewältigt wird.
Die Teilnahme ist mir ehrlich wichtig und die Kampagne kann mit meiner Teilnahme rechnen.
Ich bin bereit, Teil einer Straßenblockade zu sein und bewusst das Risiko einer kurzzeitigen Ingewahrsamnahme einzugehen.

Für unter 18-Jährige: Wir bitten dich, Kontakt mit der letzten Generation aufnehmen, um dich über deine rechtlich gesonderte Situation zu informieren und in Absprache zu treten.

Sponsored by